Systemisches Coaching

Die Arbeits-, Professions- und Privatwelt eines Menschen sind untrennbar miteinander verbunden, sie wirken wechselseitig aufeinander und beeinflussen einander. Eine Balance zwischen diesen Welten ist wesentlich für eine dauerhafte Lebenszufriedenheit (vgl. Bernd Schmid). Diese Balance wird gefördert, wenn Sie Ihre Energie und Ihre Potenziale (Ihre Stärken und Fähigkeiten) sowie Ihre Wesensart (Ihre Werte, Ihre Persönlichkeit) in Ihren Rollen leben und zum Ausdruck bringen können. Gewinnbringende Fragen können sein: Welche beruflichen Rollen passen zu mir und meiner Lebenssituation, wie will ich diese Rollen leben, wie will ich sein in diesen Rollen? Welche Arbeits- oder Führungsstile passen zu mir und zu meinem persönlichen Stil? Welche Wirkungen will ich haben, welche Auswirkungen soll mein Handeln haben? Als Gesprächspartnerin auf Augenhöhe kann ich Ihnen bspw. bei folgenden Anliegen hilfreich sein: 

"Wenn man hinterher ganz andere als die gewohnten Antworten haben will, darf man nicht auf die gewohnte Weise fragen."

Bernd Schmid


  • Sie wollen Ihren persönlichen Fach- oder Führungsstil (weiter-)entwickeln und Ihre Kompetenzen stärken.
  • Sie wollen Ihre aktuelle berufliche Situation reflektieren und mögliche Entwicklungsperspektiven Ihrer beruflichen Zukunft erkunden;
  • Sie wollen sich auf eine neue berufliche Aufgabe vorbereiten.
  • Sie wollen Veränderungsprozesse als Führungskraft initiieren und begleiten.
  • Sie wollen mit Restriktionen optimal umgehen und den Spielraum für die eigenen Gestaltungsmöglichkeiten ausloten. 
  • Sie wollen Ihr Selbstmanagement und Ihre Selbst-Führung optimieren;
  • Sie wollen Ihr eigenes Empfinden und jenes Ihrer Mitmenschen besser verstehen, um damit zu wertvollen Interaktionen und erfüllter Arbeitstätgkeit gelangen.
  • Sie wollen innere Überzeugungen (sog. Glaubenssätze), die Sie hemmen oder blockieren, identifizieren und in ein neues Muster transformieren, um Ihre Entwicklungschancen zukünftig nutzen zu können. 
  • Sie wollen als Projektleiter*in einen Überblick über die Komplexität im Projektumfeld gewinnen und Ihr Projektteam mit einem ganzheitlichen Blick hin zu seinen Zielen führen.
  • Sie fühlen sich zunehmend bei der Bewältigung Ihrer vielfältigen Aufgaben belastet und wollen in eine neue Balance kommen, um bei allen Herausforderungen gesund zu bleiben;